Alleine im Jahr 2018 gab es zahlreiche Berichte über Datenschutzverletzungen durch Laptops, die gestohlen wurden oder verloren gingen. Laut Forbes wurden „fast 41 % aller Datenschutzverletzungen von 2005 bis 2015 durch verlorene Geräte verursacht“. DaaS macht Schluss mit den Risiken, die sich daraus ergeben, dass vertrauliche Daten auf Benutzer-Geräten gespeichert sind.

Die Daten bleiben sicher in einem Rechenzentrum und unterliegen Ihrer vollständigen Kontrolle und festgelegten Governance. DaaS-Provider nehmen die Sicherheit ernst und bieten eine Vielzahl von erweiterten Authentifizierungs- und anderen Sicherheitsfunktionen. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Provider die Sicherheitsanforderungen erfüllt – vor allem, wenn Sie in einer stark reglementierten Branche tätig sind.

Die Anwenderauthentifizierung und -autorisierung sind ein wichtiger Bestandteil der Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Wählen Sie einen Dienstleister, der sich in Ihren bestehenden Identitätsauthentifizierungsanbieter (IDP) und Ihrem Single Sign-On (SSO)-Prozess integrieren lässt, um den Anwenderzugang zu optimieren.

, Die Sicherheit erhöhen